Hovawarte von den Keilbergwiesen
Hovawarte von den Keilbergwiesen

Wir über uns!

Wir, das sind die Zweibeiner Marco, Denise und unser Sohn Felix Faltin. Zu uns gehören natürlich unsere Hovis Apollo vom Fleckschnupphof, Emily vom Askanierland, Ayla von den Keilbergwiesen und Easy Emily von den Keilbergwiesen. Nicht zu vergessen ist unser Opi, der Terrier-Mix Snoopy, der inzwischen stolze 15 Jahre alt ist. 

 

 

Unser Grundstück liegt im schönen Fläming im Naturpark Nuthe-Nieplitz ca. 50 Kilometer südlich von Berlin.

 

Von 2010 bis Januar 2019 waren wir Mitglieder der Spezialzuchtgemeinschaft der Hovawartzüchter Mitteldeutschland e.V. Diese Gemeinschaft hat es sich zur Aufgabe gemacht den typischen "Osthovawart" zu züchten und somit zu erhalten. In diesen 9 Jahren wurden unsere Würfe A bis F geboren. Aus verschiedenen Gründen entschlossen wir uns im Januar 2019 den Verein zu verlassen. Seit März 2019 sind wir nun Mitglieder der Hovawartzucht international e.V. Dort können wir den Hovawart so züchten, wie er ursprünglich war und versuchen ihn natürlich so zu erhalten.

 

Wir bevorzugen den derben, eher ruhigen Hovawarttyp mit langem, schlicht gewellten Haarkleid und guter Knochenstärke. Wir bevorzugen eine hohe Reizschwelle, wenig Jagdinstinkt und rassetypische Wachsamkeit. Außerdem sollten unsere Hovawarte auch ohne Schutzdienstausbildung selbständig in erkannten Notsituationen verlässliche Wächter sein. Ansonsten soll er seiner Familie treu ergeben sein, kinderlieb, selbstsicher, intelligent und unbestechlich - diese Fähigkeiten soll er von Geburt an tragen , und diese Veranlagungen wollen wir fördern.

klick auf`s Logo
Druckversion Druckversion | Sitemap
© D. Faltin